Wer den Fuß immer auf der Bremse hat, kommt nicht ans Ziel

Ein Hürdenläufer wird länger brauchen für 100 Meter, als es ein Sprinter tun wird, was offensichtlich an den Hindernissen liegt. In Projekten ist es oftmals so, dass das, was als ein Sprint im Projekt anfing, als ein Hürdenlauf endet. Wenn Projekte ins Stocken kommen, ist es wichtig, dass wir die Dinge wieder beschleunigen. 

Oftmals liegt das an den Organisationsstrukturen, in anderen Worten wie Meetings genutzt werden. Oftmals ist es so, dass man Zeit opfert, zusammensitzt und nichts oder wenig dabei rumkommt. Genau dies ist das Problem, nicht jeder, der an Meetings teilnimmt, muss es wirklich auch. Vielmehr sollte man Meetings mit Personen abhalten, die höher gestellt sind. Diese sind dadurch in der Lage, die Informationen und Erkenntnisse schnell an die eigenen Schützlinge weiterzugeben.

Dadurch, dass wir mehr Zeit haben, können wir uns nun darauf konzentrieren, die Arbeit, die wir haben, optimal zu verteilen. Dies bringt einige neue Probleme mit sich, da unterschiedliche Menschen unterschiedlich viel leisten können. Bei optimaler Verteilung haben die mehr Leisten auch mehr Arbeit, die Sie erledigen oder Aufgaben, welche komplexer sind. Das Problem an der ganzen Sache zu erkennen, wer mehr leistet, ist schwierig, da Kollegen, die wenig Liefern sich oftmals hinter Kleinigkeiten verstecken oder unter das Endprodukt ihr Namen setzen.

Dies alles ist die Aufgabe des Projektleiters, jedoch hat das alles mehr mit dem Aufgabenfeld eines Personalers zu tun. In Zeiten der agilen Arbeit müssen Projektleiter jedoch in der Lage sein, mehrere Aufgabenfelder abzudecken oder sich das nötige Wissen anzueignen. Die Organisation eines Projekts ist das Fundament dessen. Unnötige Meetings sind nicht hilfreich für das Projekt. Genauso ist es nicht optimal, die Arbeit nicht richtig an die eigenen Leute zu verteilen. Es ist nötig zu wissen, was unbedingt notwendig ist und sich auf das zu konzentrieren. Optimieren Sie ihre Prozesse und nehmen Sie dadurch den Fuß von der Bremse, um pünktlich am Projektende anzukommen.

Für mehr Blogs. Klicken Sie hier: https://www.soulbrands.de/startseite/blog/

Brauchen Sie einen Experten für ihr Projekt, dann schauen Sie hier: https://www.soulbrands.de/das_soulbrands_portfolio/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.