GESCHÄFTSMODELL OPEN SOURCE

Für Projekte, die beispielsweise zu groß sind, um Sie von einer einzelnen Firma aus zu entwickeln, wo die Kommerzialisierung unklar ist oder zusätzliches Know-how für die Entwicklung benötigt wird, bieten sich Open Source Projekte an. Diese sind in der Regel offen für alle und die grundlegenden Voraussetzungen für die Arbeit am Projekt müssen vorhanden sein. Das bedeutet gerade in digitalen Projekten, dass der Zugriff auf den Code in einer verbreiteten Programmierumgebung erfolgt.

„GESCHÄFTSMODELL OPEN SOURCE“ weiterlesen

GESCHÄFTSMODELL CROWDFUNDING

Crowdfunding ist in der heutigen Zeit ein bekanntes Mittel, um als Erfinder Geld für die Umsetzung eigener Idee von einer Vielzahl von Kleininvestoren zu sammeln. Im deutschsprachigen Raum ist Christoph Maria Herbst nicht unbeteiligt an dieser Tatsache. So finanzierte der Produzent Ralf Husmann den Film “Stromberg-Der Film“ zu einem Teil durch die eigenen Zuschauer.

„GESCHÄFTSMODELL CROWDFUNDING“ weiterlesen

DIE ROLLE VON BUSINESS-MODELLING@DIGITALIZATION

Digitalisierung

Früher war alles besser! Ein Satz, der insbesondere gerne im Zusammenhang mit Wirtschaft von denen zitiert wird, die das Thema Digitalisierung verschlafen haben. Und ob es früher alles besser war, kann bezweifelt werden. Für den Endkunden in der Regel nicht. Geringe Preisübersicht und verbreitete regionale Monopole waren in der Regel kein Vorteil für den Endkunden. Aber der Wandel ist kein reines Thema der Digitalisierung. In den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts gab es beispielsweise in fast jedem Dorf einen Laden für Schallplatten, CDs und Unterhaltungselektronik. Ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche auf der Suche nach der neuesten Musik. Dann kamen Mediamarkt und Saturn und die kleinen Schallplattenläden auf dem Land waren chancenlos gegen den Preiswettbewerb und die umfassende Auswahl. Heute hat die digitale Technik unsere Gewohnheiten weiter verändert, statt CD-Kauf nutzt man Spotify und Apple Music, Mix-Tapes aus Radiomitschnitten sind der geteilten Playlist gewichen.

„DIE ROLLE VON BUSINESS-MODELLING@DIGITALIZATION“ weiterlesen

GESCHÄFTSMODELL AFFILIATION

Unter Cookies versteht man heute nicht nur einfach Kekse, sondern im digitalen Zeitalter auch eine Art auf breiter Front Daten zu sammeln. Dies benötigt heutzutage keine tiefgründige Erklärung, jedoch ermöglicht es, ein altes Geschäftsmodell digital in eine neue Zeit zu führen. Dabei sprechen wir von klassischer Akquise, bei der ein Vertriebler eine Provision für verkaufte Produkte erhält.

„GESCHÄFTSMODELL AFFILIATION“ weiterlesen

GESCHÄFTSMODELL ADD ON

Ausgehend vom ältesten Gewerbe der Welt hat das Geschäftsmodell eine lange Tradition und fast jeder ist auch schon mal in einem anderen Zusammenhang damit in Kontakt gekommen. Das liegt eindeutig an der Popularität. So trifft man sogar in einem unverfänglichen Beispiel bei unserem Lieblingsitaliener darauf, wenn man auf die Pizza zusätzlich noch Rucola bestellt. Denn essenziell gilt, wer mehr als die Basis will, muss das auch zusätzlich bezahlen.

„GESCHÄFTSMODELL ADD ON“ weiterlesen