Projekt Motto – ET HÄTT NOCH IMMER JOT JEJANGE (24/30)

(Kölsches Grundgesetz: Wird schon gutgehen…)

Ist dieses Kölsche Grundgesetz auch im Projekt anwendbar?

Dieser Spruch im Projekt deutet darauf hin, dass Glaube & Hoffnung, als eher in der Kirche beheimatete Ansätze, Wissen & Erfahrung ersetzen. Im Projekt deutet dies vor allem darauf hin, dass unterschiedliche Unterprojekte nicht ausreichend aufeinander abgestimmt sind. Das kann beispielsweise auf die fehlende Abstimmung zwischen einem technischen und einem organisatorischen, vertrieblichen oder marketing-technischen Projektteil hinweisen.

Die erfolgswirksamen Projektteile kommunizieren nicht ausreichend miteinander oder die Abstimmung zwischen den Projektteilen funktioniert nur unzureichend. 

Ein wichtiger Lösungsansatz ist eine gute Kommunikation im Projekt. Oft entstehen Diskussionen dadurch, dass bestimmte Projektteile von den Stakeholdern unterschiedlich gewichtet werden. Eine Abstimmung der Projektteile auf Augenhöhe ist so schwierig umsetzbar. Für die weniger fokussierten Projektebenen bleibt dann eben nur Glaube und Hoffnung, ob die Funktion und/oder das zeitliche Zusammenspiel ausreichend gut funktionieren.

Lösungsansätze liegen hier vor allem in einer ganzheitlichen Projektsteuerung durch die Projektleitung, eine gute fachliche Besetzung der zentralen Projektaufgaben und eine gute Kommunikation zwischen den verschiedenen Projektzweigen. Was nützt beispielsweise eine perfekte technische Lösung, wenn die Vermarktungsaktivitäten im Entwicklungsprozess nicht schritthalten konnten oder hintangestellt wurden.

Agile Strukturen, die über 14-tägige Sprints alle Projektzweige mit einem überschaubaren Zeithorizont miteinander verbinden, können hier frühzeitig Probleme aufzeigen und über eine veränderte Ressourcenplanung beheben. Ziel ist schließlich, dass es im Projekt auch immer wirklich jot jeht (gut geht)!

Für mehr Blogs. Klicken Sie hier: https://www.soulbrands.de/startseite/blog/

Brauchen Sie einen Experten für ihr Projekt, dann schauen Sie hier: https://www.soulbrands.de/das_soulbrands_portfolio/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.